Bitcoin hat in den letzten 24 Stunden einige unglaublich bärische Preisbewegungen erlebt, wobei die Kryptowährung ihre Unterstützung bei 9.500 USD verlor und in einen vollständigen Abwärtstrend eintrat, als Bären versuchten, einen Großteil der jüngsten Gewinne von BTC auszulöschen.

Es scheint nun zunehmend wahrscheinlicher zu sein, dass Bitcoin in naher Zukunft einen weiteren Abwärtstrend verzeichnen wird, wobei mehrere Analysten feststellen, dass dieser Rückzug möglicherweise tiefer geht, bevor BTC genügend Unterstützung findet, um höher zu steigen.

Es gibt jedoch einige einfache Faktoren, die auf die Möglichkeit hinweisen, dass BTC im Begriff ist, deutlich weitere Verluste zu verzeichnen, die dazu führen könnten, dass BTC auf neue Tiefststände seit Jahresbeginn zurückfällt.

Bitcoin sinkt unter 9.000 US-Dollar, da Analysten mehrere wichtige Unterstützungsstufen im Auge behalten

Zum Zeitpunkt des Schreibens Bitcoin handelt bei über 6% derzeitiger Preis von 8.770 USD, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den Tageshochs in der Region um 9.000 USD und einen starken Rückgang gegenüber den Wochenhochs von über 10.000 USD darstellt.

Der Auslöser für den anhaltenden Ausverkauf scheint die rasche Ablehnung der Kryptowährung bei 10.000 US-Dollar gewesen zu sein, mit der sie am vergangenen Sonntag konfrontiert war. Dies schien die rückläufige Marktstruktur zu bestätigen, die sich infolge ihres Flash-Crashs vor genau einer Woche entwickelt hatte.

DonAlt, ein bekannter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, erklärte kürzlich in einem Tweet, dass sich BTC nun einigen starken Unterstützungsniveaus nähert, er jedoch weiterhin davon ausgeht, dass es weiter sinken wird, bis es ungefähr 8.000 US-Dollar erreicht.

„BTC-Update: Fallendes Messer schneidet links und rechts durch die Hände. Wenn wir uns interessanten Bereichen nähern, ist dies nicht wirklich der schlechteste Ort, um Gewinne mitzunehmen, und ich könnte hier ein Viertel dieser wöchentlichen Unterstützung abschließen. Die Ruhezeit beträgt noch ungefähr 8 km “, erklärte er und zeigte auf die Werte in der folgenden Tabelle.

Diese Faktoren zeigen deutlich, dass weitere Verluste unmittelbar bevorstehen könnten

Zusätzlich zu krassen Anzeichen von Overt technische BaisseEs gibt einige Faktoren, die darauf hinweisen, dass der jährliche Tiefpunkt von Bitcoin möglicherweise nicht erreicht wird.

Mac, ein bekannter Kryptohändler, hat diese Faktoren kürzlich in einem Tweet überlegt und seinen Anhängern mitgeteilt, dass das offene Interesse, die Basis und die hohe Finanzierung von BTC alle schlechter sind als im Oktober 2018.

„Legit Boys, 6.000 Dollar waren vielleicht doch nicht der Boden. Diese OI, Basis, Finanzierung ist schlechter als im Oktober 2018 “, bemerkte er bärisch.

Es scheint, dass Bullen nicht in der Lage sind, einen erheblichen Kaufdruck zu verstärken und zu katalysieren weiterer Nachteil steht unmittelbar bevor.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: