Ethereum (ETH) und der aggregierte Kryptomarkt erholen sich nach dem intensiven Ausverkauf von gestern. Die aktuelle Preisentwicklung ist ein Symbol für eine Erleichterungsrallye, die letztendlich ein zinsbullisches Zeichen sein könnte, wenn die Bullen in der Lage sind, die Dynamik aufrechtzuerhalten.

Diese Erleichterungsrallye hat dazu geführt, dass Bitcoin in Richtung 9.000 USD gestiegen ist, während Ethereum und andere wichtige Altcoins Gewinne von 5% oder mehr verzeichneten.

Ein Top-Trader merkt jetzt an, dass er glaubt, dass die ETH einen langfristigen Tiefpunkt erreicht hat und dass sie bald eine schnelle Bewegung bis zu neuen Höchstständen von 2020 anstreben könnte.

Ethereum erholt sich nach dem gestrigen Blutbad um 6%

Zum Zeitpunkt des Schreibens Äther handelt mit knapp 6% derzeitiger Preis von 237 USD, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den täglichen Tiefstständen von fast 210 USD darstellt, die am Ende des jüngsten Ausverkaufs lagen.

Die Fähigkeit der Bullen, eine starke Verteidigung der unteren 200-Dollar-Region zu erzielen, ist ein äußerst bullisches Zeichen, da sie zeigt, dass sie trotz der Schwäche der ETH in den letzten Tagen immer noch eine gewisse Stärke haben.

Es ist wichtig, dies zu berücksichtigen Käufer Sie haben noch viel Arbeit vor sich, wenn sie ihre jüngsten Verluste ausgleichen wollen, da die Krypto von Wochenhochs von 275 USD und Monatshochs von 290 USD nach unten gehandelt wird.

Nik Patel, ein bekannter Kryptowährungshändler, sprach in einem Artikel über Ethereum letzter BlogbeitragDies erklärt, dass der jüngste Abwärtstrend es ihm ermöglicht hat, seine Swing-Tiefs zweimal zu fegen.

„Dieses Niveau war vorheriger Widerstand und hat Einfluss auf das 38,2% -Fib-Retracement des gesamten Swings von 116 auf 290 US-Dollar, wobei die letzten 48 Stunden der Preisaktion das letzte Swing-Tief bei 228 US-Dollar zweimal überschritten haben“, bemerkte er unter Bezugnahme auf seinen Widerstand bei 290 $.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Nik Patel

Die Unterstützung der Unterstützung durch die ETH könnte signalisieren, dass der langfristige Tiefpunkt erreicht ist

Patel glaubt auch, dass die Kryptowährung hat einen langfristigen Tiefpunkt gebildet, dem ein deutlicher Aufwärtstrend folgen könnte, und ein mittelfristiges Ziel von 370 USD festgelegt.

„Ich glaube, es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dies der lokale Tiefpunkt für ETH / USD ist, unabhängig davon, ob sich BTC / USD um einige Prozent nach unten bewegt. Insgesamt bin ich weiterhin sehr optimistisch und erwarte, dass die Höchststände von 370 USD erneut getestet werden in den kommenden Monaten “, bemerkte er.

Wenn die Krypto nicht all ihre derzeitige Dynamik verliert und kurzfristig nachlässt, scheint es, dass sie in den kommenden Tagen und Wochen einen deutlichen Aufwärtstrend verzeichnen könnte.

Featured image from Shutterstock.



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: