Die aktuelle Wirtschaftslage hat es den Menschen schwer gemacht, sich bei der Verwaltung ihrer Finanzen nur auf die reguläre Einnahmequelle zu verlassen. Um finanzielle Sicherheit zu haben, ist es sehr wichtig, ein zusätzliches Einkommen zu haben, um alle finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen und dennoch gesunde Ersparnisse aufrechtzuerhalten. Es ist möglicherweise nicht für jeden praktikabel, mehrere Jobs zu arbeiten oder kapitalintensive Investitionen zu tätigen, die in naher Zukunft eine stetige Einnahmequelle darstellen können. Hier kommen Kryptowährungen ins Spiel, indem sie einen flexiblen alternativen Anlageweg für einen passiven Einkommensstrom bieten.

Lennix Lai, Finanzmarktdirektor von OKEx, bot Einblicke in die Möglichkeit, dass Kryptowährungen während des kürzlich abgeschlossenen Jahres als Quelle finanzieller Stabilität für die Massen fungieren Blockchain Economy 2020 Veranstaltung in der Türkei. Als Hauptredner beim Blockchain-Gipfel mit dem höchsten Standard in MENA und Eurasien sagte Lai:

„Kryptowährungen könnten eine ideale Alternative sein, um passives Einkommen zu erzielen, während der negative Zinssatz weltweit zur neuen Norm wird. Bei OKEx bemühen wir uns um die Einbeziehung von Krypto und arbeiten ständig an einer reibungslosen Wirtschaft, unabhängig davon, wie sich die traditionellen Märkte entwickeln. “ Er fügte hinzu: „Einsparungen, Beteiligungen sowie DeFi-Kredite sind neue Möglichkeiten, mit denen Benutzer regelmäßig Krypto-Zinserträge erzielen können, die auch dem traditionellen Finanzsystem zugute kommen und somit Milliarden von Benutzern den Vorteil bieten, passive Einnahmen in Krypto zu erzielen . ”

Das Konzept der Negativzinsen ist für viele europäische Nationen nicht neu. Im Gegensatz zur Standardpraxis, bei der Einsparungen auf einem Bankkonto Zinsen generieren, belohnt das Negativzinsregime die Kreditaufnahme, um die Ausgaben anzukurbeln und die Wirtschaft wiederzubeleben. Diese Praxis bestraft jedoch auch die Praxis des Sparens, indem Zinsen dafür erhoben werden, was sich auf lange Sicht nachteilig auf die Menschen auswirken könnte, da ihre Ersparnisse schwinden und sie im Notfall gezwungen sein werden, Mittel auf andere Weise zu beschaffen.

Kryptowährungen sind jedoch etwas weiter von herkömmlichen Bankpraktiken entfernt und haben ihr Potenzial gezeigt, Menschen dabei zu helfen, auf vielfältige Weise einen stetigen Umsatzstrom zu erzielen. Das Abstecken von Kryptowährungen wird heutzutage zur Norm, da sie eine risikoarme Anlageoption für Kryptowährungen bieten. Während des Einsatzes erhalten Anleger Belohnungen in Form von Dividenden, indem sie Kryptowährungen für eine bestimmte Dauer in E-Wallets oder Einsatzpools kaufen und hinterlegen. Mit einfacheren Worten, das Setzen ist dem Festgeld bei traditionellen Banken ziemlich ähnlich, bei denen der Inhaber Zinsen oder Gewinne verdient, wenn er die Gelder für längere Zeit auf seinen jeweiligen Konten hält. Es gibt jedoch geringfügige Unterschiede in der Art und Weise, wie der Gewinn erzielt wird, und der Zinssatz bei Einsätzen ist tendenziell viel höher als beim traditionellen Bankgeschäft.

Das Abstecken wird in der Krypto-Community nach und nach immer beliebter, da immer mehr Menschen ihre Token mit Gewinn einsetzen. Auch die Zinssätze für den Einsatz sind erheblich gestiegen, was am höchsten ist OKEx Pool mit einem Durchschnitt von 5,2%.

OKEx Pool ist ein umfassender Mining-Pool, der von OKEx, der führenden Plattform für den Austausch und Handel von Krypto-Assets, erstellt wurde. Es unterstützt das Mining einer Reihe von PoW-, PoS- und PoS-Varianten-Assets, einschließlich wichtiger Assets wie BTC, BSV, ETH, LTC, EOS, ATOM, XTZ, DAI und mehr. Der höchste Zinssatz für die Beteiligung an OKEx Pool wird derzeit von EOS, XTZ, DAI, VSYS, ATOM, YOU, ISOT und CRO mit einem Höchstbetrag von 15% erzielt.

EOS war das früheste Token, das für die Beteiligung am OKEx Pool zu Zinssätzen von bis zu 5,12% zur Verfügung gestellt wurde – das branchenweit höchste. Die Plattform bietet außerdem zusätzliche Vorteile für das Abstecken von EOS, darunter:

  • Umwandlung von Gewinnen in OKB zur Abwicklung, bei der Benutzer zusätzlich von der Erhöhung des OKB-Marktwerts profitieren können, da das native Token von OKEx auf dem Sekundärmarkt weiterhin eine starke Leistung erbringt.
  • Zusätzliche Vielfalt und Flexibilität der Absteckzeit durch 4-stufige Absteckzeit
  • Ein-Klick-Einsatz durch Übertragen von EOS auf das Mining-Konto
  • direkte Gutschrift des täglichen Einkommens aus dem Einsatz

OKEx unterhält eine enge Zusammenarbeit mit der EOS-Community, die es OKEx Pool ermöglicht hat, innerhalb eines Monats nach dem Start das Top-Ranking der EOS-Blockproduzenten am 13. August 2019 zu erreichen. OKEx hat im selben Monat auch das EOS Block Producer Pursuit gestartet, um frühere Blockproduzenten mit über 100 Millionen Stimmen anzuerkennen und zu belohnen.

Das Setzen ist nur eine der Möglichkeiten, passives Einkommen im Kryptowährungs-Ökosystem zu generieren. Es gibt auch andere Handelsprodukte (von denen die meisten auch von OKEx angeboten werden), die bei umsichtiger Verwendung zur Erreichung der finanziellen Ziele beitragen können.



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: