Die Anzahl der Bitcoin-Wholecoiner wächst rasant. Hier ist was dies bedeutet

Published by Danny Lehmann on


Bitcoin (BTC) -Investoren akkumulieren die Kryptowährung trotz des anhaltenden Abwärtstrends stark, was ein positives Zeichen für den Makroausblick der Benchmark-Krypto sein könnte.

Dieses Wachstum wird anhand der Anzahl der Anleger verdeutlicht, die über 1 BTC halten – allgemein als „Wholecoiners“ bezeichnet -, die in den letzten Wochen in die Höhe geschossen sind.

Dieser zinsbullische Faktor in Verbindung mit einer erhöhten Marktbeteiligungsquote bei Futures- und Optionshändlern scheint darauf hinzudeuten, dass der Markt trotz des intensiven anhaltenden Ausverkaufs, der BTC und die meisten anderen großen Altcoins plagt, wächst und reift.

Investoren akkumulieren Bitcoin trotz intensiven Abwärtstrends

Die letzten Wochen waren hart für Bitcoin und der aggregierte Kryptowährungsmarkt, auf dem BTC und die meisten anderen wichtigen Altcoins Ende Februar von ihren Höchstständen im Jahr 2020 abfielen. Dieser Trend wurde durch die Schwäche der globalen Märkte fortgesetzt.

Obwohl der Ausverkauf die Anlegerstimmung stark bärisch verändert hat, scheint es, dass Privatanleger immer noch ein gewisses Vertrauen in Bitcoin haben mittel- bis langfristige AussichtenWie Daten zeigen, hat die Anzahl der Brieftaschenadressen mit mehr als 1 BTC gerade ein neues Allzeithoch erreicht.

Glassnode, ein führendes Forschungs- und Analyseunternehmen für Kryptowährungen, sprach kürzlich in einem Tweet darüber und stellte fest, dass es jetzt 795.630 Geldbörsen gibt, die über 1 Bitcoin enthalten.

„Die BTC-Anzahl der Adressen mit mehr als 1 Münze erreichte gerade einen ATH von 795.630.000. Am 10. März 2020 wurde ein früherer ATH von 795.300.000 beobachtet “, stellten sie fest, während sie auf ein Diagramm zeigten, das das stetige Wachstum neuer„ Vollwertkenner “zeigt.

Diese Datenmetrik ist wichtig, da sie Aufschluss darüber gibt, wie Anleger Bitcoin als Investition betrachten. Das stetige Wachstum dieser Zahl macht deutlich, dass Bitcoin immer beliebter wird.

Der Kryptomarkt zeigt Anzeichen von Vitalität, wenn das Volumen von Futures und Optionen explodiert

Wie gestern von NewsBTC gemeldetDas Handelsvolumen mit CME-Futures und -Optionen von Bitcoin hat in den letzten Tagen drastisch zugenommen, was zeigt, dass sowohl Anleger als auch Händler trotz des anhaltenden Ausverkaufs stark an den Märkten beteiligt sind.

Skew – ein weiteres Blockchain-Analyseunternehmen – sprach kürzlich in einem Tweet über den Anstieg des Handelsvolumens mit BTC-Optionen und stellte fest, dass es gestern gerade ein neues Allzeithoch von 200 Mio. USD erreicht hat.

„Allzeithoch für Bitcoin-Optionsvolumina gestern mit einem Handelsvolumen von fast 200 Mio. USD“, stellte die Analyseplattform Skew kürzlich in einem Tweet fest.

CME-Futures-Volumen stieg parallel zum Optionsvolumen von Bitcoin auf 400 Mio. USD. Dies zeigt, dass trotz der offensichtlichen Schwäche des Marktes Investoren und Händler immer noch stark mit Bitcoin beschäftigt sind und sich für Bitcoin interessieren.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: