Ausbreitung des Coronavirus in der Krypto: Ex-Ethereum Dev Afri Schoedon infiziert

Published by Danny Lehmann on


Das neuartige Coronavirus hat begonnen, Kryptogemeinschaften zu beeinflussen, insbesondere die von Ethereum. Nachdem Anfang dieses Monats eine Reihe von Ereignissen im Zusammenhang mit der ETH in Europa stattgefunden hatten, gaben zwei Personen bekannt, dass sie sich mit COVID-19 infiziert haben, der Krankheit, die durch das neuartige Coronavirus verursacht wird, das Ende letzten Jahres aus China stammt.

Mitglieder der Ethereum-Community fangen Coronavirus

Laut einem Tweet von Afri Schoedon, einem ehemaligen Entwickler und Programmierer von Ethereum, hat er gerade COVID-19 „positiv getestet“. Obwohl nicht klar ist, wo genau er das Virus gefangen hat, erklärt Schoedon, dass „gegeben [his] Symptome und Zeitpunkt “, wurde er wahrscheinlich auf der Ethereum Community Conference 3 in Frankreich vom 3. bis 5. März infiziert.

Obwohl dies unglücklich ist, gehört der Kryptoprogrammierer anscheinend nicht zur Kategorie mit hohem Risiko, wenn er an COVID-19 leidet, zu dem ältere Menschen, Menschen mit Diabetes und anderen früheren Gesundheitsproblemen gehören.

Schoedons Diagnose kommt nur ein oder zwei Tage, nachdem Zhen Yu Yong – Mitbegründer von Torus Labs, einem Krypto-Startup, das an „One-Click-Logins für Ihren Dapp“ arbeitet – auf Twitter bekannt gegeben hat, dass er ebenfalls infiziert wurde.

Wie der Entwickler von Ethereum besuchte er ETHCC zusammen mit ETHLondon, dem Hackathon, der vom 28. Februar bis 1. März stattfand.

NewsBTC wünscht Schoedon und Zhen alles Gute, zusammen mit anderen, die mit dem neuartigen Coronavirus infiziert sind.

Ereignisse werden abgesagt

Angesichts der Tatsache, dass Mitglieder der Crypto-Community COVID-19 unter Vertrag nehmen, ist es keine Überraschung, dass Veranstalter gezwungen waren, ihre Veranstaltungen zu verschieben.

Pro frühere Berichte von NewsBTCBitcoin 2020 wurde „vom 27. und 28. März 2020 auf das dritte Quartal 2020 verschoben“.

Trotz der Verzögerung bleiben die Organisatoren optimistisch und schreiben in den Hinweis:

Nachdem wir uns im letzten Jahr zusammen mit einer erstaunlichen Gruppe von Rednern, Diskussionsteilnehmern, Sponsoren und Partnern auf Bitcoin 2020 vorbereitet haben, sind wir enttäuscht, Sie zu bitten, noch einige Monate zu warten. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass Bitcoin 2020 zu diesem späteren Zeitpunkt weiterhin die größte und beste Feier für Bitcoin in der Geschichte sein wird.

Die Verschiebung von Bitcoin 2020 erfolgt nach ähnlichen Maßnahmen der Betreiber anderer Kryptoereignisse wie D.C. Blockchain Summit, Token 2049, niTROn und CoinDesk-Konsens.

Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: