An wen können Sie sich für finanzielle Hilfe für Ihr Unternehmen wenden, um die Geschäftskontinuität während einer Krise zu gewährleisten?

Published by Danny Lehmann on



Ich wurde in den letzten Tagen von vielen Geschäftsinhabern nach den SBA-Coronavirus-Notkrediten gefragt. Während wir darauf warten, dass Informationen zu diesem Programm verfügbar werden, könnte ein historischer Kontext zu diesen Notfallkrediten hilfreich sein.

Die Small Business Administration vergibt und hat in der Vergangenheit Kredite in Notsituationen wie Hurrikanen, Bränden, Tornados usw. vergeben. Was diese Kredite von regulären SBA-Krediten unterscheidet, ist, dass sie von der Regierung vergeben werden – nicht von den Banken. Und während die Zinssätze niedrig und die Rückzahlungsbedingungen günstig sind, hat das Antragsverfahren in der Vergangenheit Monate gedauert und ist oft unvorhersehbar.

Viele Geschäftsinhaber sind besorgt über die Auswirkungen des Virus auf ihr Geschäft und den Cashflow in den nächsten Monaten. Wenn Sie es auch sind, ist es wichtig zu wissen, dass regelmäßige SBA-Kredite weiterhin über Banken erhältlich sind und wir noch keine Änderungen in ihrem Underwriting festgestellt haben.

Traditionelle SBA-Darlehen sind weiterhin verfügbar und oft einfacher zu beantragen

Das Antragsverfahren für reguläre SBA-Darlehen ist einfacher, wenn Sie 350.000 USD oder weniger beantragen und über den historischen Cashflow zur Unterstützung der Zahlung verfügen. Diese Darlehen werden über 10 Jahre abgeschrieben und der Zinssatz beträgt 7 Prozent. Es gibt keine Vorauszahlungsstrafen und kein Pfandrecht an einem Haus – auch wenn das Darlehen 350.000 USD oder weniger beträgt. Während der Kreditgeber ein Pfandrecht an Ihrem Unternehmensvermögen übernimmt, ist er bereit, hinter anderen Krediten in der zweiten Pfandposition zu sitzen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass es sich um befristete Kredite anstelle von Kreditlinien handelt. Dies bedeutet, dass Sie sofort Zinsen für den gesamten Restbetrag zahlen.

Zusätzlich zu den SBA-Optionen möchten Sie sich möglicherweise wegen einer Kreditlinie an Ihre Bank wenden oder prüfen, ob Sie eine Home-Equity-Kreditlinie für Ihr Haus erhalten können. Auf der anderen Seite sollten Sie äußerst vorsichtig sein, wenn Online-Kreditgeber Kredite oder Vorschüsse mit schnellen Amortisationszeiten anbieten. Während sie für ihre Einfachheit attraktiv sein mögen, können sie schnell zu einem größeren Problem werden, da tägliche Zahlungen Ihren Cashflow belasten können.

Wenn Sie jetzt Ihre Steuern einreichen, kann dies den Genehmigungsprozess beschleunigen

Wenn Sie an einem dieser Darlehen interessiert sind, ist es ratsam, Ihre Steuererklärung für 2019 so bald wie möglich einzureichen, da dies einen Unterschied bei der Genehmigung bewirken kann. Mehr als neunzig Prozent der Geschäftskredite, einschließlich Kreditlinien, Ausrüstungskredite, Staatskredite, vorrangige Schuldtitel, gewerbliche Hypotheken und sogar vermögensbasierte Kredite (zu angemessenen Zinssätzen), erfordern Steuerdokumentationen.

Da sich die Auswirkungen des Coronavirus ständig ändern, ist diese Situation fließend. Sobald weitere Informationen verfügbar sind, könnte sich mein Rat ändern, und ich verspreche, die Leser dieser Kolumne regelmäßig auf dem Laufenden zu halten. In meinem Unternehmen beraten wir Geschäftsinhaber täglich über SBA-Kredite sowie andere Kreditoptionen.

Veröffentlicht am: 13. März 2020

Gefällt dir diese Kolumne? Anmelden für Abonnieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen und du wirst nie einen Beitrag verpassen.

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: