Praktikanten sind die Geheimwaffe Ihres Unternehmens. Hier erfahren Sie, wie Sie ihnen helfen können, zu glänzen

Published by Danny Lehmann on



Die Vorstellung, dass Praktikanten den ganzen Tag Kaffee holen und Kopien machen, wird mit dem Wachstum der heutigen wettbewerbsorientierten Praktikumslandschaft immer entfernter. Intelligente Praktikanten suchen nach Möglichkeiten, die praktische Erfahrungen in der Praxis bieten, die ihnen helfen, erfolgreich zu sein und sie in ihre Karriere zu bringen neue Karrieren. Lieferung an diese Erwartung befriedigt sie nicht nur, sondern verbessert ihren Beitrag.

Anstatt Praktikanten als Belastung zu betrachten oder sich darüber zu quälen, wie viel Zeit und Aufmerksamkeit sie benötigen, sollten Sie alle Möglichkeiten in Betracht ziehen Praktikanten können von Wert sein zu Ihrem Geschäft. Hier sind nur einige ihrer Beiträge und wie Ihr Unternehmen dies am besten nutzen kann.

Sie bieten eine neue Perspektive.

Praktikanten werden oft als zu jung und unerfahren diskreditiert, aber diese Eigenschaften können sich in potenziellen Vorteilen niederschlagen. Jemand, der jung und roh ist, bringt eine unvoreingenommene Perspektive ein, die Ausgewogenheit bietet und sie zu einer reichen Ressource macht, wenn neue Ideen diskutiert werden. Da Praktikanten nicht unbedingt ein umfassendes Verständnis für alle beweglichen Teile haben, können sie ohne die Grenzen denken, die Sie sich als Geschäftsinhaber möglicherweise versehentlich auferlegen. Außerdem haben sie etwas zu beweisen und wenig zu verlieren, was zu fortschrittlichem Denken führen kann, das unter anderem Kreativität anregt.

Es gibt ein tolles Buch, Rookie Smarts, welche untersucht die Behauptung, dass Menschen in ungewohnten Situationen oder Umgebungen bessere Leistungen erbringen. Darin sagt die Autorin Liz Wiseman: „Wenn sich die Welt schnell verändert, kann Erfahrung zu einem Fluch werden, der uns in alten Methoden des Tuns und Wissens gefangen hält, während Unerfahrenheit ein Segen sein kann, der uns frei macht, zu improvisieren und uns schnell an veränderte Umstände anzupassen. „“ Praktikanten sind ein gutes Beispiel für diese Theorie in Aktion.

Sie haben eine äußere Sichtweise.

Es ist leicht, sich auf das Denken von innen nach außen einzulassen, wenn Sie etwas sehr nahe sind, was in Unternehmen nur allzu häufig vorkommt. Praktikanten kommen von außen nach innen, sodass sie nicht von Prozessen, Systemen, Tools und Produkten beeinflusst werden, die auf der Grundlage von internem Denken und Intuition entwickelt und implementiert wurden, sondern Ihr Unternehmen aus Sicht des Kunden einfacher betrachten können.

Eine objektive Perspektive in der Mischung kann Ihnen helfen, das Gesamtbild zu sehen. Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass die Ansichten eines Praktikanten von der Büropolitik beeinflusst werden. Laden Sie ihre Eingabe ein und wägen Sie sie entsprechend ab. Es kann mit weniger Erfahrung kommen, aber es wird auch ohne die natürliche Neigung von jemandem mit tieferen Wurzeln im Unternehmen kommen.

Sie helfen Ihren Mitarbeitern zu wachsen.

Manchmal kann ein Praktikant einen Mitarbeiter genauso stark beeinflussen wie ein Mitarbeiter oder ein Job einen Praktikanten. Neben der Realisierung einer Produktivitätssteigerung durch zusätzliche Hände kann die Beauftragung von Mitarbeitern mit der Verantwortung und der Möglichkeit, aufstrebende Talente zu fördern und zu fördern, ein Motivator sein, sich an einen höheren Standard zu halten. Das Spielen einer Führungsrolle im Fortschritt eines Praktikanten kann auch dazu führen, dass ein Mitarbeiter seine gesamten Führungsbemühungen kultiviert.

Sie könnten deine Zukunft sein.

Im Kern besteht die Hauptmotivation für eine Organisation, ein Praktikumsprogramm zu veranstalten, darin, eine neue Generation von Mitarbeitern einzuleiten, die den wachsenden Anforderungen und der Zukunft des Unternehmens gerecht wird. Das Belohnendste an diesen Programmen ist, dass sie die Zutaten haben, die wirklich für beide Seiten von Vorteil sind, insbesondere wenn Praktikant und Organisation gut zusammenpassen.

Untersuchungen zeigen, dass ehemalige Praktikanten länger in Unternehmen bleiben als Mitarbeiter, die kein Praktikum hatten. Nach Angaben des Praktikums und der Genossenschaft Umfragebericht 2019 war das dritte Jahr in Folge, in dem Arbeitgeber positive Einstellungsprognosen für Praktika und Genossenschaften meldeten. Die einjährige Aufbewahrungsquote für Praktikanten mit interner Erfahrung betrug 71,4 Prozent, verglichen mit 59 Prozent für Praktikanten mit externer Praktikumserfahrung und 42,4 Prozent für Mitarbeiter ohne Erfahrung.

Im Gegensatz zu einem größeren oder etablierteren Unternehmen haben Praktikanten das Potenzial, bei einem Startup erkennbare Auswirkungen zu haben. Es ist wahrscheinlicher, dass sie eng mit Mitarbeitern in verschiedenen Abteilungen auf verschiedenen Ebenen zusammenarbeiten, und sie erhalten die Möglichkeit, Fähigkeiten zu verbessern, die sie zu marktfähigeren Mitarbeitern machen. Ich habe festgestellt, dass eine der besten Möglichkeiten, den Wert eines Praktikanten zu ermitteln, darin besteht, so umfassend wie möglich zu sein. Bitten Sie sie, so oft wie möglich an Besprechungen und Anrufen teilzunehmen, und bitten Sie sie um Feedback, um ihre Instinkte einzuschätzen. immer Geben Sie ihnen Feedback.

Wie bei den meisten lohnenden Dingen kommt man bei einem Praktikumsprogramm aus dem heraus, was man hineingesteckt hat. Je mehr Sie Prioritäten setzen und diese unterstützen, desto besser wird es. Je besser das Programm ist, desto mehr Wettbewerb wird es ziehen und je wettbewerbsfähiger das Programm ist, desto stärker wird der Kandidatenpool sein.

Veröffentlicht am: 16. März 2020

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: