Wenn Sie mehr Likes in Ihrem Unternehmensprofil und auf Ihren Seiten haben, kann dies viele Vorteile für Ihr Unternehmen haben. Wenn Sie als Geschäftsinhaber Ihre Kundenzahl steigern möchten, sollten Sie wissen, welche Möglichkeiten am besten geeignet sind, um Ihr Geschäft, Ihren Datenverkehr und Ihren Umsatz zu steigern.

Eine Erhöhung der Anzahl oder eines höheren Followers bringt nicht nur einen großen Unterschied in Ihrem Geschäft und Umsatz mit sich, sondern ermöglicht es auch Ihrem Publikum und Ihren Kunden, Ihnen zu vertrauen und ihr Interesse an Ihren Inhalten zu steigern.

Bei der Betrachtung von Social-Media-Statistiken verwenden viele Unternehmen diese Twitter wenn sie mehr mit ihren Kunden in Kontakt treten wollen.

Als einfach zu bedienende Social-Media-Plattform ist Twitter eine großartige Plattform, insbesondere für kleine Unternehmen, wenn Sie wissen, wie man sie gut nutzt. Aber viele Menschen sind oft verwirrt, wie sie Likes und Follower bekommen können. Während es diejenigen gibt, die es vorziehen schnappt sie Durch den Kauf können Sie immer noch Twitter-Likes auf andere Weise erhalten.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Twitter-Likes für Ihr Unternehmen steigern und warum die Verbindung mit der richtigen Zielgruppe Ihr Unternehmensprofil erheblich verbessern kann.

Arbeiten Sie an Ihrem Twitter-Profil

Erstellen Sie zunächst ein einladendes Profil, das freundlich ist. Laden Sie ein sauberes und klares Profilfoto hoch, auf dem Ihre Gesichtszüge deutlich sichtbar sind.

Wenn Sie das Logo Ihrer Marke verwenden, stellen Sie sicher, dass die wichtigsten Elemente zentriert sind. Wenn Sie das kreisförmige Format verwenden möchten, müssen Sie wissen, dass Bilder oder Text an den Rändern Ihres Profilbilds nicht angezeigt werden.

Sie müssen die Größe Ihres Bildes auf 400 x 400 Pixel ändern. Sie können die entsprechenden Abmessungen mit einem Werkzeug wie finden Canva. Sie müssen auch die „Bio“ aktualisieren und relevante Tags, Schlüsselwörter und Standortinformationen hinzufügen, um Ihren Followern einen Eindruck davon zu vermitteln, worum es in Ihrem Unternehmen geht.

Häufig twittern

Anders als bei anderen Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram müssen Sie bei Twitter einen aggressiveren Ansatz und eine aggressivere Inhaltsstrategie verwenden. Im Gegensatz zu ON Facebook, wo Sie einmal pro Tag mit posten können Twitter Sie müssen aktiv bleiben und mindestens drei und sieben Tweets täglich twittern, um das Engagement zu maximieren. Es gibt einige Unternehmen, die fast 20 Mal pro Tag twittern. Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Inhalte auch für Ihre Zielgruppe optimiert werden sollten.

Twittern Sie frische Inhalte und relevante Artikel zu Ihrem Unternehmen, damit Ihr Publikum Ihre Seite als wertvoll erachtet. Auch wenn Sie nicht immer Zeit finden, online zu sein, können Sie die Social-Scheduling-Software verwenden, damit neue Follower Ihre Tweets weiterhin sehen können. Obwohl Sie auch Tweets planen können, um das Engagement zu optimieren, übertreiben Sie es nicht, sodass es so aussieht, als würden sich Ihre Follower mit Bots beschäftigen.

Nehmen Sie aktiv an Twitter-Chats teil

Nehmen Sie an den Chats teil mit Menschen von ähnlichen Interessen durch Antworten, Retweeten und Markieren anderer.

Sie können auch beginnen, indem Sie anderen Personen folgen oder ihnen folgen, um ihr Interesse zu wecken. Aber seien Sie vorsichtig mit Twitter-Chats und vermeiden Sie es, die Chats zu entführen, indem Sie der einzige sind, der immer spricht.

Lassen Sie neue Follower wissen, dass Sie ein Mensch sind, und vermeiden Sie es, Ihre Produkte in einem Chat zu veröffentlichen, es sei denn, jemand fordert Sie dazu auf. Dies verhindert zu viele unnötige Informationen, die wie Spam-Inhalte aussehen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, die Twitter-Likes zu erhöhen, von der Verwendung von Hashtags bis zur Veröffentlichung von visuellen Inhalten, Geschenken, Memes und Infografiken. Bestimmen Sie einfach, welche Daten für Ihr Publikum überzeugender sind.



Quelle: No Passive Income

Categories: Blogger

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: