So machen Sie den Sonntag zum produktivsten Tag Ihrer Woche

Published by Danny Lehmann on



Etwas im Leben ist nicht verhandelbar: Zähne putzen, Steuern zahlen, Wasser trinken. Für mich ist es mein Ritual am Sonntagabend.

Ich hoste einen Podcast und starte einen E-Commerce-Geschäft, zusammen mit professioneller Beratung, Coaching und Sprechen. Zu sagen, ich habe mein Leben mit Verantwortung verbunden, wäre eine Untertreibung. Alles zu jonglieren, was ich erforschen möchte, bedeutet das Zeit managen ist wichtiger denn je geworden. Einer der Tage, an denen ich die größte Kontrolle über die Verwaltung habe, ist der Sonntag.

Unabhängig davon, ob Sie lange auf dem Weg sind, ein erfolgreiches Leben zu führen oder neue Gewohnheiten zu entwickeln, um ein positives Leben zu führen, ist die Einrichtung eines Sonntagsrituals der Schlüssel. Es bietet die größte Kapazität, um Momente der Stille zu finden, und gibt den Ton an, der in die neue Woche führt.

Hier sind die drei Dinge, die ich jeden Sonntagabend setze und mache, und warum diese Praxis mein Leben von mittelmäßig zu großartig verändert hat.

1. Backen Sie in der Gewohnheit der Selbstreflexion.

Viele Menschen lieben die Idee, am Ende eines jeden Jahres nachzudenken, um zu sehen, was sie erreicht und gelernt haben, aber das ist einschränkend. Wenn Sie in Ihr Leben Momente der Mikroreflexion einbauen, werden die Lektionen schneller gelernt und bieten die Möglichkeit, sich selbst zu fangen und sich neu zu kalibrieren.

Wenn Sie bei der Arbeit eine schlechte Präsentation gehalten haben oder vergessen haben, Ihren Freund an seinem Geburtstag anzurufen, werden Sie sich am Ende des Jahres nicht an diese kleinen Details erinnern. Setzen Sie sich stattdessen am Ende der Woche hin und reflektieren Sie die größten Gewinne und niedrigsten Punkte der letzten sieben Tage. Sie können diese niedrigsten Punkte in Ihre größten Lektionen verwandeln, aber dies geschieht nur, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich auf sie zu konzentrieren.

Ich überprüfe jeden Bereich meines Lebens (Gesundheit, emotional, spirituell, intellektuell, Arbeit, Liebe, Familie) und bewerte mich selbst, wie gut ich mich gezeigt habe. Es ist in Ordnung, jede Woche in einigen Bereichen zu kurz zu kommen. Ich glaube Gleichgewicht als Unternehmer ist nicht erreichbar. Aber wenn Sie Woche für Woche im gleichen Bereich – zum Beispiel in der Familie – wirklich schlecht abschneiden, muss sich etwas ändern. Fragen Sie sich: Warum hat dieser Bereich keine Priorität und was kann ich tun, um dies anzupassen?

2. Planen Sie voraus, um sich vor dem Verlust zu schützen.

Brechen Sie die kommende Woche auf und bestimmen Sie, was Sie in jedem Bereich Ihres Lebens tun müssen, um es auf die nächste Ebene zu bringen. Wenn Sie in die Woche oder den nächsten Tag gehen und bereits wissen, was vor Ihnen liegt, werden Ihre Emotionen stabiler und Sie fühlen sich besser vorbereitet, alle Hürden zu überwinden, die Ihnen in den Weg kommen.

Ich mache das jede Nacht, aber wenn ich die Woche als Ganzes betrachte, kann ich aus der Vogelperspektive wissen, was die ultimativen Prioritäten sind und wo ich Zeit habe, die formbarer ist, um persönliche oder kreative Zeit zu ermöglichen.

Die Dinge ändern sich ständig und die Zeitpläne bleiben selten stabil. Wenn angeforderte oder erforderliche Anpassungen vorgenommen werden, wissen Sie sofort, ob diese beherrschbar sind, wenn Sie genau wissen, wie Ihre Woche aussehen wird. Sie werden keine Zeit verschwenden. In der Tat werden Sie es speichern.

3. Übe Dankbarkeit mit Emotionen.

Bauen Sie eine Gewohnheit der Dankbarkeit auf, damit es keine klobige Bitte ist – es ist eine Lebensweise. Dankbarkeit ist das, was Ihren kreativen Geist öffnet und Ihre Emotionen hebt, wenn Sie es am meisten brauchen. Deshalb verbringe ich jeden Sonntagabend Zeit damit, die Dinge aufzulisten, für die ich am dankbarsten bin.

Diese Praxis ist in mir verwurzelt. Es ist etwas, das nicht nur meinen Stress senkt, sondern mir auch hilft, bei Gesprächen und Entscheidungen mit hohen Einsätzen ausgeglichen zu bleiben. Dies ist nicht nur meine persönliche Erfahrung. Die Forschung um die Korrelation zwischen Erfolg und Dankbarkeit.

Machen Sie sich daran, drei Dinge aufzulisten, für die Sie in der vergangenen Woche am dankbarsten waren. Vermeiden Sie es, nur materielle Objekte oder Namen von Personen aufzulisten. Sicher, Sie können für diesen riesigen Land Rover SUV in der Garage dankbar sein. Aber das ist nicht das gleiche Maß an Dankbarkeit, das Sie empfinden, wenn es an eine Emotion gebunden ist. Überlegen Sie stattdessen, welche Erfahrungen, Lektionen, Menschen oder Dinge in Ihrem Leben eine emotionale Reaktion hervorrufen. Sie könnten beim Auto bleiben und sagen, dass Sie dankbar sind für das Fahrzeug, das Sie haben und das Sicherheit und Komfort bietet, wenn Sie auf der verrückten Autobahn fahren. Sie sind dankbar, dass Sie sich sicher fühlen. Diese Dankbarkeit wird viel tiefer und lohnender sein.

Egal wie hart die Woche war, am Ende Ihres Sonntagsrituals werden Sie sich besser vorbereitet, dankbar und geerdet fühlen. Eine großartige Möglichkeit, in eine neue Woche zu starten.

Veröffentlicht am: 19. März 2020

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: