Hier erfahren Sie, wie Sie eine virtuelle Happy Hour veranstalten und warum dies Ihre Stimmung verbessert

Published by Danny Lehmann on



Wenn Sie Ihre Freunde und Kollegen in diesen Tagen vermissen soziale DistanzierungErwägen Sie, eine virtuelle Cocktailstunde zu veranstalten. Es macht Spaß, ist kostenlos (oder sehr billig) und wird Ihre Stimmung mehr heben, als Sie sich vorstellen können.

Zumindest hat das bei mir so funktioniert. Ich bin in der Gegend von Seattle, der ersten Region in den USA, die vom Coronavirus betroffen ist. Soziale Distanzierung ist hier also schon etwas länger als anderswo. Als Solopreneur weiß ich schon lange Bescheid die Isolation, die mit der Arbeit zu Hause einhergehtund ich habe gelernt, es zu bekämpfen, indem ich nach Gruppen und gesellschaftlichen Zusammenkünften gesucht habe – eine Option, die derzeit nicht verfügbar ist.

Aber gestern war anders. Ich nahm an einem virtuellen Treffen der Amerikanische Gesellschaft der Journalisten und Autoren (ASJA) Nordwestkapitel. Dies sind normalerweise persönliche Treffen, aber zu seiner Zeit waren alle sozial distanziert, so dass wir uns mit Zoom von zu Hause aus trafen. Neun von uns tauchten auf und verbrachten ein paar Stunden mit Kaffee oder einem alkoholischen Getränk (es war später Nachmittag, also konnte man in beide Richtungen gehen). Wir unterhielten uns über unsere Arbeit und die Störung unseres täglichen Lebens. Zwei Teilnehmer waren Freunde, die ich gut kenne, ein paar mehr waren Leute, die ich nur per E-Mail und Video-Chat kennengelernt habe, und ein paar waren Leute, die ich überhaupt nicht getroffen hatte. Aber wir haben alle den gleichen Beruf und wir haben Erfolgsgeschichten und Frustrationen ausgetauscht und im Allgemeinen nur ein paar Stunden lang geschwatzt.

Danach war ich besser gelaunt als seit mehr als einer Woche. Ich liebe es, zu Hause mit meinem rumzuhängen Mannund ich bin während dieser Zeit der sozialen Distanzierung mit engen Freunden und Mitarbeitern in Kontakt geblieben. Aber ich hatte nicht viel zu lange die Erfahrung gemacht, in einer Gemeinschaftsgruppe zu sein, und obwohl es sicherlich nicht dasselbe war, wie ein paar Freunde in einer Bar zu treffen, half dieses Zoom-Treffen wirklich, die Lücke zu füllen.

Ich kann Ihnen nur empfehlen, es zu versuchen. Hier ist wie.

1. Wählen Sie die Video-Chat-Plattform aus, die für alle am einfachsten ist.

Die richtige Chat-Plattform ist für verschiedene Gruppen unterschiedlich. Ich mag Zoom, weil es benutzerfreundlich ist und es einfach ist, Einladungen an jeden zu senden. Der Nachteil von Zoom ist jedoch, dass die kostenlose Version nur eine 40-minütige Gruppensitzung zulässt. Google Hangouts, Facebook und Skype sind praktikable Optionen, und es gibt noch viele weitere. Wählen Sie die Plattform, mit der Ihre Mitarbeiter oder Freunde am besten vertraut sind oder die Ihnen am besten gefällt.

2. Legen Sie eine bestimmte Zeit fest und planen Sie eine einstündige Veranstaltung.

Ich weiß, ich weiß. Wenn Sie im wirklichen Leben mit Ihren Freunden etwas trinken gehen, kann dies bis in die frühen Morgenstunden dauern. Leider ist es etwas anderes, vor einem Computer oder – schlimmer noch – einem Smartphone zu sitzen und deine Freunde anzusehen, und du wirst es schneller satt haben. Möglicherweise haben Sie auch Mitarbeiter oder Freunde, die es nicht gewohnt sind, zum Spaß mit Videos zu chatten, und die sich bei der Aussicht unwohl fühlen. Wenn Sie Ihre Begegnung auf eine Stunde beschränken, zumindest beim ersten Mal, wird das Ganze weniger einschüchternd. Außerdem möchten Sie nicht weitermachen, bis sich die Leute langweilen und ihre E-Mails abrufen. Es ist viel besser zu beenden, wenn die Leute nach mehr verlangen. Auf diese Weise können Sie nächste Woche eine weitere Happy Hour planen und jeder wird wiederkommen wollen.

3. Ermutigen Sie alle, ein Getränk mitzubringen.

Gemeinsames Trinken hat etwas Schönes, auch wenn Sie es nur aus der Ferne tun. Und wenn Sie ein alkoholisches oder alkoholfreies Getränk in der Hand haben, fühlen sich alle entspannter.

4. Planen Sie das Gespräch.

Zu einer echten Happy Hour wäre dies nicht erforderlich. Da die Leute bei einem Video-Chat-Treffen im Allgemeinen etwas unbehaglich und schüchtern anfangen, sollten Sie planen, das Eis zu brechen, indem Sie bei Bedarf die Diskussion leiten. Beim ASJA-Video-Chat fragte der Gruppenleiter die Teilnehmer nach „Neuigkeiten und Bedürfnissen“ – nach Neuigkeiten, die sie teilen wollten, und nach Fragen, zu denen sie Hilfe oder Rat brauchten. Sie können einen ähnlichen oder einen anderen Ansatz wählen, der zu Ihrer Gruppe passt. Wenn einige von ihnen zum ersten Mal zu Hause arbeiten, fragen Sie, wie das läuft und ob sie auf Probleme stoßen – das wird wahrscheinlich ein ganzes Gespräch beginnen. Wenn sich im Video-Chat Personen befinden, die sich nicht kennen, sollten Sie zu Beginn der Veranstaltung die Teilnehmerliste durchgehen und sich vorstellen lassen, ein wenig darüber zu sagen, wer sie sind und was sie tun.

5. Führen Sie das Gespräch bei Bedarf vorsichtig.

Dies sind angespannte Zeiten, so dass es für ein Gruppengespräch leicht ist, sich entweder in tiefen Pessimismus oder in spaltende Politik zu verwandeln. Glücklicherweise haben Sie ein Gespräch geplant. Wenn die Leute in eine zu negative oder frustrierende Diskussion geraten, können Sie sie höflich unterbrechen und zum ursprünglichen Thema zurückführen.

Und das ist es. Entspannen Sie sich, genießen Sie es, mit Ihrem Stamm abzuhängen, und haben Sie Spaß. Als zusätzlichen Bonus gibt es keine Brille zum Abholen oder Bar-Tab zum Bezahlen, wenn Sie fertig sind.





Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: