Ist der Kryptomarkt ganz unten? Diese Schlagzeile deutet darauf hin, dass es nahe ist

Published by Danny Lehmann on


Bei dem Krypto-Absturz der letzten Woche wurde niemand verschont Bitcoin fiel innerhalb von 24 Stunden um 50%.

Laut einem exklusiven Bericht Adaptive Capital, ein Kryptofonds unter der Leitung von Murad Mahmudov, mit Partnern wie z Willy Woo und David Puell wird nach der intensiven Volatilität der letzten Woche geschlossen.

Die Verkaufsstelle überprüfte eine Notiz der Firma, in der Adaptive bekannt gab, dass sie „geschlossen“ sein würde[ing] Operationen und Rückkehr[ing] die verbleibenden Mittel für Investoren “, was zeigt, dass die„ infrastrukturellen Unzulänglichkeiten “an einigen Börsen es ihnen nicht ermöglichten, Bitcoin-Trades während des Zusammenbruchs korrekt auszuführen:

„Eine Reihe von seriösen Börsen, Plattformen und Tools, die wir täglich verwenden, haben ihren Betrieb während des Ausverkaufs eingestellt und unsere Fähigkeit, entsprechend zu handeln, erheblich beeinträchtigt.“

Obwohl unglücklich, führt ein Trend im Weltraum, während niedrige BTC-Preise zu einem Rückgang der Einnahmen und Kunden (Reflexivität) für die Teilnehmer der Branche führen, was möglicherweise zu Entlassungen und vollständigen Stillständen führen kann – echte Kapitulation.

Glücklicherweise deutet das Auftreten dieses Trends darauf hin, dass sich Bitcoin möglicherweise mitten in der Talsohle befindet.

Verwandte Lektüre: Ein Analyst, der den Absturz von Bitcoin auf 3.000 US-Dollar prognostiziert hat, sagt, dass dies als nächstes kommt

Kryptokapitulation markiert Böden

Jeder bemerkenswerte Tiefpunkt des Kryptomarktes war von einer Kapitulation geprägt. Ende 2018 fiel Bitcoin innerhalb von zwei Wochen von 6.200 USD auf 3.150 USD. Der Tiefststand von 2015 war durch einen Rückgang von mehr als 50% in drei Tagen gekennzeichnet und so weiter und so fort.

Es sind jedoch nicht nur schnell fallende Preise, die darauf hindeuten, dass ein Markt kapituliert hat, sondern auch die Gesundheit von Industrieunternehmen. In der Tat wurde die Nachricht von der Schließung von Adaptive bereits als Kapitulationsakt angesehen, was einigen Optimisten umso mehr Grund zu der Annahme gibt, dass Bitcoin einen Tiefpunkt von 3.800 US-Dollar erreicht hat.

„Du wolltest Kapitulation, um den Boden zu markieren. Ein lauter Kryptofonds schließt. Ta da!, ” schrieb Händler Ich bin Nomade und kommentiere die Bedeutung (oder zumindest die wahrgenommene Bedeutung) der Nachrichten.

Nicht nur Sign Bitcoin ist Bottoming

Dies ist bei weitem nicht das einzige Anzeichen dafür, dass sich der Kryptomarkt mitten in der Talsohle befindet.

Unten ist eine Tabelle von Joe McCann, Ein Cloud- und KI-Spezialist bei Microsoft und ein bekannter Kommentator für den Kryptomarkt. Das Diagramm zeigt den Bitcoin-Markt von Coinbase, der relevant ist, da in dieser Woche der Börsenprozess ein Rekordvolumen verzeichnete, was auf „Kapitulation“ hinweist, schrieb der Analyst.

Das Rekordvolumen an den Börsen ist relevant, da extrem große Spitzen in der Marktaktivität häufig die Tiefst- und Spitzenwerte für BTC (und Mainstream-Vermögenswerte im Allgemeinen) markieren. Der Tiefststand von 3.150 USD im Jahr 2018 wurde durch einen Anstieg des Verkaufsdrucks festgestellt, der Höchststand von 14.000 USD im Jahr 2019 verzeichnete unmittelbar danach einen starken Ausverkauf und so weiter und so fort.

Als Bitcoin am vergangenen Freitag kapitulierte, zeigte der BitMEX-Terminmarkt Anzeichen von extremem Verkaufsdruck.

Wie spitz Nach Angaben des Händlers Smart Contracter lag die Finanzierungsrate kurzzeitig bei -0,37 Prozent, was bedeutet, dass eine Fülle von Shorts ein paar Longs über 1 Prozent pro Tag zahlte, um ihre Positionen aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig fiel der Preis von BTC auf BitMEX unter den des Spotmarktes, was zu einer dramatisch negativen Prämie führte.

Verwandte Lektüre: Liquiditätskrise geht weiter: BitMEX Wick erreicht bei Bitcoin-Futures 8.700 USD

Dies ist wichtig, da das letzte Mal Finanzierung und Prämie „so wahnsinnig hoch war 2017 bei der [$20,000] top “, erklärte Smart Contracter. Was er sagt ist, dass wir effektiv einen Spiegel gesehen haben, der umgekehrt zum 20.000-Dollar-Makro-Top ist, was bedeutet, dass Bitcoin möglicherweise gerade einen Makro-Boden eingerichtet hat.

Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: