Der Einfluss von Coronavirus auf freiberufliche Jobs und Sicherheit – Dan Lok

Published by Danny Lehmann on


1889 Wörter

Viele Menschen wandten sich freiberuflichen Jobs zu, um Einkommen zu generieren. Einige taten dies aus Gründen der Gesundheit, der Freiheit oder der Flexibilität. Was auch immer ihre Gründe waren, Freiberufler waren in ihrem neuen Lebensstil so erfolgreich, dass sie weitere Millionen dazu inspirierten, freiberuflich zu arbeiten. Forbes schlug sogar vor, dass die Gig Economy der Weg der Zukunft sein würde. Und dann brachte die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) alles zu einem unerwarteten Stillstand.

Da Industrien, Schulen und öffentliche Orte auf der ganzen Welt nahe beieinander liegen, steht die Belegschaft der Welt vor einer düsteren Zukunft. Es gibt Welligkeitseffekte und Konsequenzen, die wir noch nicht gesehen haben. Freiberufler gehören leider zu den am schlimmsten Betroffenen. Anstelle von Kontrolle, Freiheit und Flexibilität bleiben ihnen nun Fragen wie:

  • Was ist, wenn der Rest meiner Kunden storniert?
  • Wo finde ich schnell mehr Arbeit?
  • Was ist, wenn niemand anstellt?
  • Wie lange wird das dauern?

Obwohl Wissenschaftler und Forscher rund um die Uhr daran arbeiten, Antworten zu finden, weiß niemand, wie lange der Ausbruch dauern könnte. Oder was die Folgen bringen werden. Eines ist sicher: COVID-19 hat die Freiheit, Einkommenssicherheit und den Cashflow von Freiberuflern gestört. Und das wird eine Weile dauern.

Warum sind freiberufliche Jobs so stark betroffen?

Einige sagen, dass Freiberufler die Risiken kannten, als sie anfingen. Zum Beispiel wussten diejenigen, die freiberuflich tätig waren, dass sie keinen Zugang zu einer Krankenversicherung hatten oder keinen Krankenurlaub bezahlten. Sie wussten auch, dass sie keinen Anspruch auf staatliche Hilfe haben würden. Und um das Ganze abzurunden, mussten sie die Verantwortung für alles übernehmen, einschließlich der Anzahl der Stunden, die sie arbeiteten. Im Allgemeinen behaupten viele Menschen, dass Freiberufler überhaupt keine Stabilität haben.

Wir glauben nicht, dass es so sein muss, und wir werden später mehr erklären. In der Zwischenzeit haben Angst und soziale Distanzierung viele freiberufliche Karrieren effektiv zerstört. Fotografen, Künstler, Musiker, Künstler, Tutoren und andere Personen mit freiberuflichen Tätigkeiten, die auf persönlichen Interaktionen beruhten, haben keine zahlenden Kunden mehr (die meisten von ihnen halten die Dienstleistungen von Freiberuflern nicht für wesentlich genug, um in Krisenzeiten fortzufahren).

Infolgedessen suchen viele Freiberufler online nach Arbeit. Aber auch hier gibt es Probleme. Da Unternehmen und Unternehmen ihre physischen Standorte schließen, wenden sich immer mehr Menschen, die arbeitslos sind, an Online-Stellenangebote wie Freiberufler oder Upwork. Wenn Freiberufler also nicht bereits über umfangreiche Portfolios verfügen, beginnen sie mit einer Menge Wettbewerb.

6 Dinge zu tun, wenn Ihr freiberuflicher Job betroffen ist

Fühlen Sie sich sicher mit diesen freiberuflichen Job-Tipps

Es kann beängstigend sein, alle Ihre Kunden zu verlieren und sich plötzlich ohne Einkommensquelle wiederzufinden. Vielleicht haben Sie das Gefühl, der Teppich wurde unter Ihnen herausgezogen.

Weil es momentan so viel Unsicherheit auf der Welt gibt, ist es leicht, in Panik zu geraten und sich Sorgen zu machen. Aber wenn Sie können, versuchen Sie, so ruhig wie möglich zu bleiben. Wenn Sie ruhig bleiben, geben Sie sich die beste Chance, das Dilemma zu überdenken und Entscheidungen zu treffen, die Sie auf eine erfolgreiche Zukunft vorbereiten.

Du bist nicht alleine. Millionen Menschen auf der ganzen Welt leiden derzeit. Um Ihnen einen Vorsprung gegenüber anderen zu verschaffen, die freiberufliche Jobs verloren haben, möchten wir Ihnen einige Strategien vorstellen. Diese Tipps und Vorschläge helfen Ihnen dabei, so schnell und schmerzlos wie möglich voranzukommen.

1. Pflegen Sie bestehende Kundenbeziehungen

Es ist natürlich, dass Sie sich enttäuscht und betrogen fühlen, wenn Ihre Kunden Ihre Dienste kündigen. Aber denken Sie daran, dass auch sie Angst und Schock erleben. Wenn Sie also Ihre berufliche Beziehung zu ihnen aufrechterhalten können, werden Sie in Zukunft einen guten Ruf bei ihnen haben. Sie werden nicht nur Ihre Dienste so schnell wie möglich wieder in Anspruch nehmen, sondern auch mit ihren Kontakten über Sie sprechen.

Sehen Sie nach, ob es eine Möglichkeit gibt, ihr Leben und Geschäft aufzuwerten. Fragen Sie sich beispielsweise, ob Sie ihnen beim Online-Übergang helfen können. Würden sie in Betracht ziehen, wenn Sie Ihre Dienste eher digital als persönlich anbieten würden?

2. Holen Sie sich Kundenreferenzen

Auch wenn Ihre Kunden keine Anzeichen für eine Neueinstellung von Ihnen zeigen, sollten Sie sich so schnell wie möglich an sie wenden, um Kundenreferenzen anzufordern. Da sich alles online bewegt, ist der digitale soziale Beweis von entscheidender Bedeutung. Stellen Sie sich also das Sammeln von Testimonials und Empfehlungen als Online-Version von Mund-zu-Mund-Empfehlungen vor.

Wenn Sie können, fordern Sie Video-Testimonials an. Vielleicht können Sie mit Ihrem Kunden einen Videoanruf über Zoom oder Skype aufzeichnen. Wenn Ihr Kunde für diese Idee nicht offen ist, sollten Sie Audio- oder schriftliche Testimonials in Betracht ziehen. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Kunde seine Details und Empfehlungen gerne weitergibt, bevor Sie sie online verwenden.

Kundenreferenzen helfen Ihnen auch dabei, Vertrauen aufzubauen und trotz aller Unsicherheiten, mit denen die Wirtschaft konfrontiert ist, den Kurs zu halten.

3. Erstellen Sie Ihr digitales Portfolio

Unabhängig davon, was Ihre freiberufliche Tätigkeit ist, sollten Sie online ein Portfolio aufbauen. Wenn Sie Künstler oder Fotograf sind, scheint dies ein Kinderspiel zu sein. Aber was ist, wenn Sie aufgrund Ihres freiberuflichen Jobs nicht einfach ein Portfolio online haben können?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre einzigartigen Fähigkeiten präsentieren können, empfehlen wir Ihnen, verwandte Inhalte zu erstellen. Sie können beispielsweise Videos oder Blog-Posts erstellen, die Ihr Fachwissen demonstrieren. Erwägen Sie, mindestens jede Woche, wenn nicht jeden Tag, wertvolle Inhalte zu teilen.

Vorausgesetzt, Sie sind mit Ihrer Inhaltserstellung konsistent, verfügen Sie über ein robustes Portfolio, um zukünftige Kunden zu zeigen. Sie können auch Material zeichnen, wenn Sie sich für die Erstellung Ihres Kurses entschieden haben.

Sechs Tipps für betroffene freiberufliche Jobs

4. Schauen Sie außerhalb Ihrer Branche

Wenn Sie zusätzliche Zeit zur Verfügung haben, ist es möglicherweise eine gute Zeit zu überlegen, wie Sie Ihre besonderen Fähigkeiten außerhalb Ihres Sektors einsetzen können. Wenn Sie beispielsweise ein Performance-Musiker sind, finden Sie Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten anderen beizubringen. Oder vielleicht können Sie freiberufliche Jobs in der Content-Erstellung mit Hintergrundmusik in Betracht ziehen.

Versuchen Sie, offen für Möglichkeiten zu sein, die Sie vorher vielleicht nicht in Betracht gezogen haben. Probieren Sie es aus, egal ob es sich um eine andere Branche oder eine andere Nische handelt oder um eine ungewöhnliche Anwendung Ihrer Fähigkeiten. Auf diese Weise erweitern Sie auch Ihre Wissensbasis und erweitern Ihr wachsendes Portfolio um mehr Erfahrung.

5. Nicht isolieren: Unterstützen Sie sich gegenseitig

Wenn Sie normalerweise eine soziale Person sind, kann es erschütternd sein, jeden Tag den ganzen Tag im Haus festzusitzen. Bleib nicht isoliert. Seit COVID-19 sind viele virtuelle Gruppen entstanden, um diejenigen mit freiberuflichen Jobs zu unterstützen. Treten Sie so vielen dieser Gruppen wie möglich bei. Bieten Sie Wert und, wenn es die Gelegenheit erfordert, Ihre Dienste in diesen Gruppen an.

Sie können nicht nur neue Verbindungen knüpfen und andere Freiberufler treffen, sondern auch mit Ihren Fähigkeiten beschäftigt und aktiv bleiben. Wenn Sie selbst Dienstleistungen benötigen, sollten Sie andere Freiberufler einstellen, um sich gegenseitig zu unterstützen.

6. Lernen Sie eine neue Fähigkeit, die sich auszahlt

Es mag nicht offensichtlich erscheinen, aber Sie können jede freie Zeit nutzen, um sich zu drehen und eine neue Fähigkeit zu erlernen. Es könnte mit dem zusammenhängen, was Sie gerade tun, oder es könnte völlig anders sein. Es liegt ganz bei Ihnen. Was auch immer Sie wählen, versuchen Sie etwas zu lernen, mit dem Sie so schnell wie möglich online bezahlen können.

Während viele Menschen in Panik geraten und Aktivitäten ausführen, die ihnen auf lange Sicht nicht zugute kommen, werden Sie Fähigkeiten stapeln, Ihr vorhandenes Wissen verfeinern und Experte werden. Sie positionieren sich auch als Ansprechpartner für Ihre Traumkunden.

Die gute Nachricht: Nicht alle freiberuflichen Jobs sind gleich

Nicht alle freiberuflichen Arbeitsplätze sind gleich geschaffen

Die gute Nachricht ist, dass derzeit eine große Nachfrage nach Online-Arbeit besteht. Gemäß Flexjobs, Verwaltungsangestellte, Programmunterstützung, Buchhaltungsabrechnungen, virtuelle Unterstützung und Online-Lehrer sind sehr gefragt. Die meisten dieser Aufgaben können mit Zugriff auf einen Computer, das Internet und ein Telefon ausgeführt werden.

Tech-Unternehmen stellen immer noch fieberhaft ein, um von einer Welt zu profitieren, die sich zunehmend auf digital umstellt. – Financial Times. Klicken Sie zum Twittern

Viele Unternehmen benötigen auch technisch und computererfahrene Freiberufler. Das Financial Times erwähnte, dass es allein in Kalifornien rund 15.852 Tech-Jobs gab, da Tech-Unternehmen Schritt halten, da viele Unternehmen auf Online- und Remote-Arbeit umsteigen.

Freiberufliche Jobs, die den Test der Zeit bestehen

freiberufliche Jobtipps während dieser Wirtschaft

Soziale Distanzierungs- und Selbstquarantänemaßnahmen haben die Arbeitsplätze vom physischen auf den digitalen Markt verlagert. Wenn Sie über Computer-Software-Kenntnisse verfügen, sollten Sie leicht in der Lage sein, einen Job zu finden, da Unternehmen verzweifelt online wechseln. Aber was ist, wenn Sie den Unterschied zwischen Codierung und Ports nicht erkennen können?

Einige von den lukrativsten Jobs Sie können aus der Ferne Consulting, Copywriting, Content Writing und High-Ticket Closing durchführen.

Beratung

Berater oder Experten können Gruppen von Personen spezifische Ratschläge geben. Wenn Sie über fortgeschrittene, spezialisierte Fähigkeiten verfügen, können Sie anderen Personen und Unternehmen helfen, indem Sie Ihr Wissen und Ihre Informationen teilen. Beratung ist riesig – es kann Unternehmensberatung, Webdesign-Beratung, Marketing-Beratung sein.

Solange Sie ein Experte auf dem von Ihnen gewählten Gebiet sind, können Sie von überall auf der Welt über soziale Medien und Online-Bildungsplattformen arbeiten.

Werbetexten

Solange Menschen kaufen, werden Unternehmen und Unternehmer verkaufen. Und dafür brauchen sie Texter. Texter erstellen Nachrichten, die sich verkaufen, einschließlich Werbung, Video-Verkaufsbriefen, Zielseiten und Slogans. Gute Texter verfügen auch über gut entwickelte Fähigkeiten in den Bereichen Forschung, Problemlösung, Strategieentwicklung und Wortfindung.

Da Dokumente und Projekte heutzutage so einfach online freigegeben werden können (Google Drive, Dropbox, OneDrive und andere), können Texter von überall auf der Welt aus arbeiten.

Inhaltsschreiber

Während Inhaltsschreiber Texter sein können, sind sie diejenigen, die normalerweise Blogposts, eBooks, Podcast-Skripte und anderes Material erstellen, das den Großteil einer Website ausmacht. Autoren von Inhalten sind unerlässlich, wenn sie Leads und Kunden einbeziehen und fördern. Sie helfen auch dabei, Botschaften zu verfassen, die dem Unternehmen oder Unternehmer treu bleiben.

Genau wie Texter können Inhaltsschreiber von überall auf der Welt aus arbeiten.

High-Ticket-Schließer

Während Berater, Texter und Autoren von Inhalten Ratschläge geben und Botschaften verfassen können, die anziehen und verkaufen, werden durch ihre Beteiligung allein keine hochpreisigen Artikel verkauft. Da die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung zu Hause gefangen ist und sich Sorgen um ihr Einkommen macht, sind hohe Ticketschließer unerlässlich, um die richtigen Leads mit dem richtigen Produkt zu qualifizieren und zu verbinden.

High-Ticket-Schließer können nicht nur von überall auf der Welt aus arbeiten, sondern oft auch nur mit einem Telefon.

Beratung, Texterstellung, Verfassen von Inhalten und Abschluss von High-Tickets sind Fähigkeiten, die in relativ kurzer Zeit entwickelt werden können. Mit dem richtigen Kurs und der richtigen Anleitung könnten Sie in Wochen sogar freiberufliche Jobs in diesen Bereichen annehmen.

Fangen Sie an, freiberuflich richtig zu arbeiten

Start-Freelancing-the-Right-Way

Unabhängig davon, ob Sie freiberufliche Jobs verloren haben oder noch nicht freiberuflich tätig sind, kann es entmutigend sein, loszulegen. Woher wissen Sie schließlich, ob Sie in die richtige Richtung gehen oder nicht? Wie können Sie sicher sein, dass die von Ihnen gewählte freiberufliche Fähigkeit Sie in diesen schwierigen wirtschaftlichen Zeiten unterstützt?

Wir haben Tausenden von Menschen beim Übergang von 9- zu 5-Vollzeitstellen zu freiberuflichen Tätigkeiten geholfen. Im Laufe der Jahre haben wir festgestellt, dass sie sehr ähnliche Fragen haben wie die, die Sie derzeit haben. Um diese Fragen zu beantworten und Ihnen zu helfen, den besten Weg zu finden, um als Freiberufler zu beginnen, haben wir einen kurzen digitalen Videokurs zusammengestellt, in dem Sie alle von Dan Lok entdecken können freiberufliche Geheimnisse.

Wenn Sie diese freiberuflichen Geheimnisse implementieren, können Sie sich freiberufliche Arbeitsplätze sichern, die nicht von Marktschwankungen betroffen sind.

Beginnen Sie freiberuflich auf dem richtigen Weg





Quelle: Dan Lok


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: