Ein sicherer Hafen werden: Ein Jahr Bitcoin-Korrelation mit Gold

Published by Danny Lehmann on


Die narrative Umgebung Bitcoin hat sich oft verändert, angefangen als Peer-to-Peer-Form von digitalem Bargeld, zu einem Wertspeicher und schließlich zu einem sicheren Hafen wie Gold.

Das Konzept, dass sich Bitcoin eines Tages ähnlich wie das Edelmetall verhalten wird, wird nach mehr als einem Jahr der Korrelation neben dem ursprünglichen Safe-Haven-Vermögenswert zunehmend gültig. Und angesichts eines möglichen wirtschaftlichen Zusammenbruchs wird diese Theorie auf die ultimative Probe gestellt.

Rückblick auf ein Jahr der Korrelation der Kryptowährung mit Gold

Folgen BitcoinDer erste bekannt gewordene kometenhafte Aufstieg in den Mainstream, die erste Kryptowährung, die das ganze Jahr 2018 in einem Abwärtstrend- und Bärenmarkt verbracht hat, hat den Preis des Vermögenswerts von einem Allzeithoch von 20.000 USD auf nur 3.000 USD gesenkt.

Anfang 2019 zeigte der Vermögenswert jedoch Anzeichen dafür, dass eine Basis aufgebaut wurde, und der Vermögenswert wurde akkumuliert. Etwa zur gleichen Zeit nahm ein ähnliches Muster in Gold Gestalt an.

Verwandte Lektüre | No Haven Safe: Silber, Gold und andere Edelmetalle Sturzflug neben Bitcoin

All dies geschah, als die Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China und ein anhaltender Handelskrieg an Schwere zunahmen.

Im Laufe des Jahres Bitcoin verfolgte weiterhin das Wachstum von Gold, neben dem Edelmetall verfolgen und die Safe-Haven-Erzählung festigen.

Und obwohl in den letzten Wochen als die Coronavirus-Pandemie begann sich auszubreiten und Ängste über einen wirtschaftlichen Zusammenbruch begannen sich zu verwirklichen, Gold hat begonnen, den Wert von Bitcoin während des jüngsten Ausverkaufs leicht zu übertreffen, die Korrelation setzt sich fort.

Fortgesetzte Korrelation validiert Bitcoin Safe Haven Narrative

Das laufende Korrelation Seit über einem Jahr, wenn sich die Wirtschaft dem Zusammenbruch nähert, bestätigt sich die Idee, dass Bitcoin kann als sicherer Hafen dienen, ähnlich wie Gold.

Gold verhält sich so, aufgrund des begrenzten Angebots des Vermögenswerts. Das Angebot an Bitcoin ist noch begrenzter und digital auf nur 21 Millionen BTC begrenzt, verglichen mit dem Goldvorrat auf der Erde, der nur darauf wartet, abgebaut zu werden.

Bitcoin kann aufgrund seiner Knappheit möglicherweise sogar eine stärkere Performance aufweisen. Angesichts der Tatsache, dass der Vermögenswert für die Finanzwelt neu ist, verglichen mit Gold, das seit Jahrhunderten in Handel und Gewerbe verwendet wird, ist es immer noch geheimnisvoll und oft dämonisiert.

Verwandte Lektüre | Silber, Gold und Bitcoin: Selbst sichere Häfen können dem Coronavirus nicht standhalten

Während Gold für kunstvollen Schmuck verwendet wird und ein Statussymbol für Wohlstand und Erfolg ist, wird Bitcoin immer noch bei dunklen Webtransaktionen als Teil von Malware-Infektionen und anderen illegalen Straftaten verwendet.

weil Bitcoin hat noch viel Stigma zu verlieren, es könnte noch viele Jahre dauern, bis die Safe-Haven-Erzählung endlich akzeptiert wird. Derzeit korreliert das Krypto-Asset jedoch weiterhin mit Gold, wodurch die Theorie mit jedem Tag mehr Gültigkeit erhält.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: