Das offene Interesse und der Geldfluss von Bitcoin deuten darauf hin, dass eine starke Pumpe unmittelbar bevorsteht

Published by Danny Lehmann on


Nach einer längeren Periode des Rangebound-Handels in der oberen Region von 6.000 USD scheint Bitcoin nun einen weiteren Konsolidierungsschub um seinen aktuellen Preis von 6.100 USD eingeleitet zu haben.

Obwohl unklar bleibt, ob die aktuelle Marktstruktur von Bitcoin bullisch oder bärisch ist oder nicht, gibt es einige grundlegende Faktoren, die darauf hindeuten könnten, dass eine Preispumpe unmittelbar bevorsteht.

Dies kommt daher, dass ein Analyst feststellt, dass es einen technischen Indikator gibt, der darauf hindeutet, dass Bitcoin kurzfristig einen Aufwärtstrend verzeichnen wird, aber zuerst ein wichtiges technisches Niveau überwinden muss.

Bitcoin konsolidiert sich, während Analysten wichtige technische Formationen beobachten

Zum Zeitpunkt des Schreibens Bitcoin notiert bei seinem knapp 2% derzeitiger Preis von 6.160 USD, was einen leichten Rückgang gegenüber dem Tageshoch von 6.300 USD darstellt, das gestern festgelegt wurde, als Bullen versuchten, die durch den Einbruch von BTC auf Tiefststände von 6.100 USD ausgelöste Baisse zu entkräften.

Obwohl Bullen in der Zeit nach dem Rückgang von Bitcoin von Mehrtageshochs von 6.900 USD keine nachhaltige Erholung verzeichnen konnten, stellen Analysten jetzt fest, dass BTC möglicherweise eine gewisse Aufwärtsbewegung aufweist, die es letztendlich ermöglicht, höher zu steigen.

Teddy, ein bekannter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, sprach kürzlich in einem Tweet über diese zinsbullische Unterströmung und erklärte, dass der Cloud-Indikator von BTC derzeit grün ist, was darauf hindeutet, dass die Krypto kurzfristig nach oben gerichtet ist.

„BTC: Grüne Wolken deuten darauf hin, dass die Tendenz des wöchentlichen Trends immer noch bullisch ist. Das Schließen unter dem 200ema wird jedoch jede zinsbullische Preisbewegung verschieben – da die Wolke den Widerstand wenden wird “, erklärte er.

Bullish Signs vermehren sich: BTC führt zu steigendem Open Interest und steigendem Geldfluss

Grundlegende Faktoren stützen auch die Vorstellung, dass Bitcoin Möglicherweise wird es bald einen Aufwärtstrend geben, da BTC derzeit einen anständigen täglichen Geldfluss verzeichnet, der mit dem steigenden offenen Interesse zusammenfällt.

Mac – ein weiterer beliebter Händler – erklärte, dass er glaubt, dass diese fundamentalen Indikatoren dazu führen könnten, dass BTC in einer möglicherweise flüchtigen Bewegung auf 7.000 US-Dollar aufpumpt.

„Open Interest nach Ablauf des 27. März um + 13.000 BTC gestiegen. Gedanken: – Täglicher Geldfluss sieht gut aus – Finanzierung + Prämien immer noch sehr negativ. Bias: Schwacher Dump (5800 US-Dollar) in die Betrugspumpe (7000 US-Dollar) in der kommenden Woche “, erklärte er.

Wenn sich das Zusammentreffen dieser bullischen fundamentalen und technischen Faktoren verstärken kann Bitcoin Vor dem heutigen Wochenschluss ist es möglich, dass es in den kommenden Tagen eine weitere Aufwärtsdynamik geben wird.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: