Nachdem die US-Regierung ein Konjunkturpaket in Höhe von 2 Billionen US-Dollar genehmigt hat, das den USA helfen soll, die wirtschaftlichen Herausforderungen des Coronavirus zu bewältigen, müssen Unternehmer überall herausfinden, wie sie ihren Teil dazu beitragen können. Das Coronavirus Aid, Relief und Economic Security Act (CARES) stellt kleinen Unternehmen staatlich garantierte Lohnschutzkredite in Höhe von 350 Milliarden US-Dollar zur Verfügung. Für Unternehmen, die es schaffen, Entlassungen zu vermeiden, Diese Darlehen können möglicherweise vergeben werden.

Sprechen bei a Nationales Rathaus für Kleinunternehmen präsentiert von Inc. und die US-Handelskammer am 27. März, Neil Bradley, Executive Vice President und Chief Policy Officer der Kammer, sagte, er erwarte, dass dieses Geld „sehr schnell“ an kleine Unternehmen gelangt. Er räumte jedoch ein, dass sowohl die Regierung als auch die Kreditgeber genau herausfinden müssen, wie das Geld verteilt wird.

Während die Regierung und die Finanzinstitute ihre Prozesse einrichten, sollten Unternehmer auch einige Vorbereitungen treffen. So können Sie sich darauf vorbereiten, einen Kreditantrag für einen Lohnschutz einzureichen:

Verstehe, was du brauchst

Es ist zwar ermutigend zu sehen, dass die Bundesregierung Unternehmern hilft, aber es ist auch ein bisschen schwierig herauszufinden, welches Programm für Sie geeignet sein könnte.

„Halten Sie für eine Minute inne“, sagt Marilyn Landis, CEO von Basic Business Concepts, das Startups CFO-Services bietet. „Denken Sie daran, dass dies größtenteils Schulden sind. Sie müssen dies mit dem zukünftigen Cashflow zurückzahlen.“

In der Tat hat eines der bewundernswerten Ziele des Pakets – kleinen Unternehmen zu helfen, die Mitarbeiter auf der Gehaltsliste zu halten – eine potenzielle Schattenseite. Sie können ein Darlehen aus dem Lohnschutzprogramm aufnehmen, weil Sie glauben, dass Sie nur eine schwierige Phase durchlaufen müssen und letztendlich in der Lage sind, Ihre Mitarbeiter zu halten. Aber so schlimm die Dinge auch sind, Sie müssen auch ein noch schlimmeres Szenario in Betracht ziehen: Dass der raue Fleck schlimmer ist als erwartet und Sie gezwungen sind, Leute zu entlassen. Dann müssen Sie auch den Kredit zurückzahlen, was zu Ihren Problemen beiträgt.

Schauen Sie sich also Ihre Gemeinkosten und andere Fixkosten an. Versuchen Sie zu verstehen, welche davon steigen werden, wenn der Umsatz steigt, und versuchen Sie realistisch zu sein, wie lange es dauern wird, um verlorene Geschäfte wiederzugewinnen – keine leichte Aufgabe, wenn man alle Unbekannten über die Pandemie berücksichtigt. Und, sagt Landis, vergessen Sie nicht, dass bestehende Kredite, die von der US-amerikanischen Small Business Administration unterstützt werden, derzeit eine sechsmonatige Stundung von Kapital und Zinsen bieten. Wenn Sie bereits eine haben, erhalten Sie möglicherweise die Liquidität, die Sie benötigen.

Sprechen Sie auch mit Ihrem Krankenversicherungsmakler, falls Sie Mitarbeiter beurlauben müssen.

„Viele Pläne ermöglichen es Ihnen, jemanden in einen Urlaub oder eine Beurlaubung zu schicken“, sagte David Barron, ein Anwalt bei Cozen O’Connor und Leiter der Coronavirus-Task Force dieser Firma. „Wenn es ungefähr zwei Wochen sind, können Sie diese Person möglicherweise in ihrer Krankenversicherung behalten.“

Bestimmen Sie, ob Sie sich qualifizieren

Hotel- und Restaurantunternehmen können ihre Mitarbeiter pro Standort zählen. Wenn Sie also 10 Restaurants mit jeweils 100 Mitarbeitern haben, sind Sie immer noch qualifiziert.

Darüber hinaus kann sich eine ganze Reihe von Geschäftsinhabern, die normalerweise nicht für SBA-Darlehen in Frage kommen, für diese neuen Darlehen qualifizieren. Gemeinnützige Organisationen mit weniger als 500 Mitarbeitern können sich ebenso qualifizieren wie Einzelunternehmer, Selbstständige und Personen, die ihr Einkommen als unabhängige Auftragnehmer erzielen und in der Regel 1099 erhalten.

Berechnen Sie Ihre durchschnittlichen Lohnkosten

Das Gesetz erlaubt es Unternehmen, ab 2019 Kredite aufzunehmen, die dem 2,5-fachen ihrer durchschnittlichen monatlichen Gehaltsabrechnung entsprechen. Sie müssen also wissen, wie hoch diese Gehaltsabrechnungsnummer ist. Es sollte natürlich Gehalt und Löhne beinhalten, aber auch Gesundheitsleistungen und bezahlten Krankenurlaub. Es gibt einige Einschränkungen hinsichtlich der Einbeziehung von Gehältern für Personen, die mehr als 100.000 US-Dollar verdienen.

Teilen Sie mit, was Sie gelernt haben

Wenn Sie dies herausgefunden haben, teilen Sie Ihre Tipps mit anderen Kleinunternehmern und Ihren Anbietern. Ihre unabhängigen Auftragnehmer beispielsweise erkennen möglicherweise nicht, dass sie selbst Lohnschutzkredite beantragen können, da sie traditionell keinen Anspruch auf SBA-Kredite haben. Wenn sich Unternehmer zusammenschließen, um sich gegenseitig zu helfen, ist der Wissensaustausch nur eine weitere Möglichkeit, sich einzumischen.

Veröffentlicht am: 30. März 2020



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: